// Lagerlogistik: REBER Logistik GmbH

Lagerlogistik macht
Waren verfügbar.

Einlagerung und Umschlag
auf über 70.000 Quadratmetern

Raum zum Wirtschaften

Ein Lager übernimmt die unterschiedlichsten Funktionen und bietet viele Möglichkeiten. Ob es um Kommissionierung, Verteilung oder Retouren geht. Ob um Konsignationen, Importe oder Kleinteile. Bei REBER gibt es die jeweils passende Raumstruktur um bedarfsgerecht zu wirtschaften.

70.000 QM 
Lager-
Kapazitäten

Von Betrieb bis Datentransfer

Auf Flächen von insgesamt 70.000 Quadratmetern, darunter 40.000 in eigenen Immobilien und 30.000 Quadratmeter in kurzfristiger Anmietung, finden vielfältige Leistungen von der klassischen Einlagerung bis zur Just-in-Sequence-Bereitstellung von Waren ihren Platz. RFID-Technolgie, fahrerlose Transportsysteme, Pick-by-Voice-Kommissionierung und Lagermanagementsoftware sorgen für effiziente Prozesse und flexible Verfügbarkeit der gewünschten Artikel und Daten.

Alle Leistungen im Überblick

Verteil-, Kommissionier- und Retourenlager Reber

Betrieb von Verteil-, Kommissionier- und Retourenlägern

Das Ziel ist immer die bedarfsgerechte Bereitstellung von Artikeln. Die Leistungen reichen dafür von der Eingangsprüfung per RFID, über die Kommissionierung, bis hin zur Just-in-Sequence-Bereitstellung oder der Steuerung der Zuladung von Versandware beim Kunden. Auch die Abwicklung von Retouren, inklusive Sortierung von Gut- und Schlechtteilen sowie die Qualitätskontrolle für den zweiten Vertriebskanal sind hier gefragt.

Betrieb Konsignationsläger Reber

Betrieb von Konsignationslägern

Für eine größere Nähe zum Produktionsstandort Ihres Kunden und Überbrückung von langen Transportwegen. Die schnelle Versorgung der Produktion Ihres Kunden ist damit gesichert und Ihre Umsätze sind es auch.

BETRIEB VON IMPORTLÄGERN

BETRIEB VON IMPORTLÄGERN

Zur Konsolidierung von Warenbeständen und Übernahme der Zollformalitäten.

Betrieb von Kleinteilelägern

Wenn auch die letzte Schraube Just-in-Sequence zur Verfügung stehen soll, ist REBER der passende Partner. Dank automatisierter Prozesse ist Termintreue trotz hoher Artikelvielfalt und Kleinteilkommissionierung gesichert.

Betrieb von Schnelllieferlägern Reber

Betrieb von Schnelllieferlägern

Für optimierte Prozesse vom Versender zum Käufer und einen hochverfügbaren Lagerbestand. Inklusive der stückgutfähigen Verpackung von Möbelteilen für den Handel bzw. Endkunden. Mit langen Cut-off- und erweiterten Kommissionierzeiten im Warehouse.

Bestandsmanagement Lagerlogistik Reber

Bestandsmanagement sowie Statistiken und Auswertungen

Mit Kamerasystemen in allen Lägern. Mit einem eigenen Warehouse-Management-System oder den vom Kunden genutzten Tools. Bei Bedarf auch mit Daten- und Analyselösungen, die speziell für den Kunden entwickelt werden. Zur vollen Transparenz sowie den Überblick über alle Vorgänge und die Chance, den eigenen Erfolg steuern zu können.